Blog Archives

Platinen RS485

Arduino mit RS485

Für mein neues Projekt, die A-10C II, brauche ich neue Kontrollerkarten. Nach einigen Recherchen fiel meine Wahl auf Arduino Nano die mit einem Mega und dem RS485 den kleinsten Verkabelungsaufwand ausmachen. Hier die Infos aus dem DCS-Forum

Über einem Arduino Mega, der mit USB am PC angeschlossen ist, werden alle Nanos direkt mit RJ45 verkabelt. 

Also hab rasch die Platine für den Master und den Client mit Sprint-Layout 6.0 geplant und bei den Chinesen erstellen lassen. 
5 Master (Mindestabnahme) und 30 Clients haben mit Versand, bei erstaunlich guter Qualität, keine 30€ gekostet)

Ein erster Test mit DCS – A-10C II und meinen Karten war schon mal vielversprechend. In den späteren Berichten kommen mehr Infos.

737MCP mit neuen „weißen“ Anzeigen und Filter

7-Segmentanzeigen in weiß, mit und 1 bzw. 2fach Filter  

 

Displayset – einzelne 7Segmentanzeigen

Display-Set by sim-pc.de V.1.03 (für einzelne 7Segemntanzeigen)

  • mini Packs für 3-6 Anzeigen, bei Bedarf auch kürzbar 
  • kompatibel mit Display-Card
  • kompatibel mit den Platinen von FSBUS, Rob

     
 

 

 

 

 

 
     

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

Controllercard 7Segment – Displaykarte

Weil mein alter Flugsimulator mit FSBUS läuft und dieser ja leider nicht weiterentwickelt wird, war ich auf der Suche nach Ersatz und da ich meine fertigen Panels weiter benutzen wollte, musste eine Lösung her mit der ich ohne viel Aufwand meine Karten weiter benutzen kann.

Ich hab mich jetzt für das Mobiflightsystem entschieden welches für die 7Segmentanzeigen den MAX7219-Chip nimmt.
Die Karte kann selbstverständlich auch mit Anderen Systemen genutzt werden die 7Segmentanzeigen oder LED’s benutzen 

Damit ich meine alten Anzeigen weiterhin benutzen kann, habe ich das Design der Platinen bewusst so aufgebaut das ich alle meine Kabel direkt weiter benutzen kann.

Displaycard by sim-pc.de V.1.03 (einzelne 7Segemntanzeigen)

  • Anschlüsse für 8  Anzeigen (bis 8 Stück pro Port) oder bis zu 64 LEDs, auch einzeln ansteuerbar
  • für Common Cathode (gemeinsame Kathode)
  • Ansteuerung über SPI Interface (bis 10 Mhz) mit nur 3 Leitungen (plus +5V und GND)
  • Helligkeitskontrolle softwaretechnisch über das Interface
  • externe Stromversorgung 5v
  • mehrere Platinen hintereinander schaltbar / Stapelbar(bei Mobiflight max. 4 pro Arduino Mega2560)
  • Arduino Mega stapelbar
  • visuelle Kartenanzeige (1 bis 4 per Stiftleiste)
  • kompatibel mit Sim-pc Diplay-Set (einzelne Platinen für 7Segmentanzeigen)
  • kompatibel mit den Platinen von FSBUS, Rob

     
 

 

 

 

 

 
     

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

rcc – Anleitung für Beginner

Da doch einige Leut’s Probleme mit dem Arduino bzw. mit dem flashen des selbigen haben, hier mal ein „Lehrvideo“ vom Download bis zur ersten Nadelbewegung….. weitere Videos folgen

 

Mazda RX8 canbus

Ich hab mal ein wenig mit der canbus-card für den Arduino Uno experimentiert und die ersten Test sehen nicht schlecht aus.
Das Tacho des RX8 eignet sich eigentlich optimal. Es ist günstig, geht bis 10K Rpm und 300Kmh.

      

  • Tankanzeige geht noch nicht
  • Anschnallzeichen lässt sich nicht deaktivieren

Update: 27.02.2017

Folgende Funktionen lassen sich über canbus steuern:

  • Öldruck (als Warnlicht und auch analog)
  • Batterieanzeige
  • Kühlwasseranzeige
  • Motorwarnleuchte
  • ABS Warnlicht
  • Bremsanzeige
  • Tempomat
  • EPS Warnlicht
  • DSC/ESP (On/off)
  • DSC active
  • Drehzahl
  • Geschwindigkeit
  • Tank

Direkt über den Arduino können dann noch Blinker und das Türwarnlicht geschaltet werden.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com